Posts Tagged ‘ Informationen

Er kommt!

Das Popcorn ist bereit, der Sessel liegt bequem und der Drink steht auch schon auf dem Tisch?

Dann macht euch doch noch einige weitere Drinks, holt euch ein fettes Sandwich für den guten Start ins Weekend und stellt schon mal das Bier für mich kalt. Denn Vimeo möchte den Film unbedingt nochmals konvertieren, darum müsst ihr euch wohl noch ca. eine halbe Stunde Viertelstunde gedulden:

Doch damit ihr nicht auf dem Sitz versauert und euch ärgert, weil ihr extra so früh (?) aufgestanden seid, einige spannende Informationen rund ums Projekt:

  1. Total hat sich ca. 4 Stunden Film-Material angesammelt
  2. Dieses Filmmaterial nimmt ungefähr 73GB auf meiner Festplatte ein
  3. Ich habe in den Sommerferien mit der Homepage, dem Inhalt, dem Konzept und einigen Mails begonnen – der Abgabetermin der Maturaarbeit ist am 3. Dezember
  4. Der Film dauert ca. 10 Minuten
  5. Ohne irgendwie Werbung zu machen, kam ich an 60 Follower auf Twitter und 60 Facebook Fans. Das ist okay. Aber da geht noch mehr, oder?
  6. Die schriftliche Arbeit beinhaltet in der aktuellen Fassung 6’666 Wörter (Ihr seht, die Zahl 6 scheint meinen Film zu mögen)
  7. Ich habe 20 Blogger interviewt
  8. Der Zeitaufwand war enorm. Ich habe keine Ahnung, wie lange alles zusammen gedauert hat, aber ihr könnt euch bestimmt vorstellen, dass nur schon das Auswerten von 4 Stunden Filmmaterial so seine Zeit einnimmt
  9. Das Projekt hat mir riesig Spass gemacht!
  10. Ich mach wohl wieder einmal einen Film
  11. Der Film wurde ausschliesslich mit DSLR-Kameras geschossen
    1. Die Canon EOS 550D wurde für fast alle Aufnahmen verwendet
    2. Ein 50mm f/1.8 Objektiv von Canon machte mich mit seiner Lichtstärke und der tollen Tiefenunschärfe (gibts dieses Wort?) glücklich. Yay!
  12. Ich habe in am BlogCamp im Technopark (Zürich), im Cafe Henrici (Zürich), im Hotel Seedamm Plaza (Pfäffikon SZ) und an meinem Wohnort (Uzwil) gefilmt.
  13. Der Film wurde finanziell unterstützt von
    1. Hostpoint (Webhosting)
    2. Namics
    3. Brack
    4. Renato Mitra
    5. Thierry Pool
    6. Marcel Widmer (Vimeo Plus Account)
    7. Kaffee, viel Kaffee 🙂

Und bis ihr all dies gelesen habt, ist der Film wahrscheinlich schon fast fertig konvertiert. Man liest sich!